Discord-Alternativen für die Arbeitsplatzkommunikation

Wenn Gamer eine neue Multiplayer-Sitzung organisieren oder Strategien auf dem digitalen Schlachtfeld besprechen wollen, verwenden sie Discord. Aber diese App bietet mehr als nur einen einfachen Chat-Client.

Discord verbindet Text-, Sprach- und Videoverbindungen in einer optimierten Plattform für die Kommunikation mit mehreren Spielern. Seit dem Start im Jahr 2015 wuchs die App auf 250 Millionen Konten mit 14 Millionen aktiven Nutzern pro Tag.

Discord versteht sich zwar als Kommunikationsplattform für Gaming und Freizeit, ist aber auch bei Unternehmensteams im Vormarsch. Fachleute, die die App aus dem Gaming-Bereich kennen, nutzen Discord so, wie manche Unternehmen Slack oder Microsoft Teams nutzen. Sie loben die Tonqualität, die Linux-Freundlichkeit und das kostenlose Modell. (Das Basismodell von Discord ist kostenlos.)

Die Software wurde jedoch nicht für die geschäftliche Nutzung entworfen, und eine Discord-Alternative könnte sich für viele Unternehmen als die bessere Lösung erweisen.

Warum Discord vielleicht nicht die beste Wahl für Remote-Coworking ist

Warum also nicht Discord sowohl für Ihren Job als auch für Ihr Hobby nutzen? Die Software weist einige Nachteile auf, wenn sie für Unternehmensteams angepasst wird, sagt Clair Kim, Präsidentin der Beratungsfirma Clairly Creative International.

„Ich persönlich liebe Discord, aber ich verwende die Lösung nicht auf Unternehmensebene”, sagt sie. Die App bietet keine Funktionen für die Zusammenarbeit an Dokumenten, betont sie. Tatsächlich werden Dokumente nur durch die Anzeige von Links geteilt. „Sie bietet keine Optionen, um auf Kommentare zu antworten oder auf bestimmte Dokumente zu verweisen”, sagt sie.

Discord lässt sich auch nicht mit gängigen Business-Tools von Drittanbietern integrieren. Und die visuelle Benutzeroberfläche ist auf zwei einfache Themen beschränkt, was ein individuelles Branding ausschließt, sagt Kim. Wenn Sie diese Einschränkungen stören, sollten Sie eine der folgenden Discord-Alternativen ausprobieren, um eine ständige Remote-Verbindung mit Ihren Mitarbeitern zu gewährleisten.

1. Slack

slack

Slack ist eine führende Cloud-basierte Kommunikationsplattform für die Arbeitswelt mit 12 Millionen Nutzern (Stand: Ende 2019). Mit der kostenlosen Version können Teams Textchats in Gruppen und Direktnachrichten führen; die Themen sind nach Kanälen geordnet. Sie können auch Einzelgespräche und Videoanrufe führen.

Kostenpflichtige Konten ermöglichen Gruppen-Videoanrufe mit bis zu 15 Personen, die gemeinsame Nutzung des Bildschirms, eine höhere Speicherkapazität, garantierte Betriebszeit und andere Vorteile.

Warum Slack besser für das berufliche Umfeld ist als Discord

Slack bietet eine ständig wachsende Anzahl von Integrationen mit Tools von Drittanbietern, darunter Google Drive, Zoom und Dropbox. „Das herausragendste Leistungsmerkmal von Slack ist die Anzahl der möglichen Integrationen”, sagt Kim

Kosten

  • Kostenlose Version verfügbar
  • Standard: $6,67/Person/Monat bei jährlicher Abrechnung ($8/Person bei monatlicher Abrechnung)
  • Plus: $12,50/Person/Monat bei jährlicher Abrechnung ($15/Person bei monatlicher Abrechnung)
  • Enterprise: Kontaktieren Sie Slack für Preise

Profi-Tipp

Wenn Sie Slack bereits verwenden und auf der Suche nach anderen Optionen sind, lesen Sie den Artikel Slack Alternativen.

2. Microsoft Teams

microsoft teams

Microsoft Teams ist die klare Wahl für Unternehmen mit Microsoft 365 Business Basic oder Business Standard, da die Lösung in diesen Paketen enthalten ist. Es gibt auch eine kostenlose Version für Nicht-Office-Nutzer.

Alle Teams-Pakete ermöglichen Online-Text-, Sprach- und Videoanrufe. Die kostenpflichtigen Versionen bieten Extras wie die Planung von Besprechungen, Aufzeichnung und Videoveranstaltungen für bis zu 10.000 Teilnehmer.

Warum Microsoft Teams besser für das berufliche Umfeld ist als Discord

Mit Teams können Benutzer innerhalb der App gemeinsam an Office-Dokumenten arbeiten und diese in Echtzeit synchronisieren. Bei kostenpflichtigen Tarifen ist die Anzahl der Dateianhänge auf 1 TB pro Benutzer begrenzt.

Kosten

  • Kostenlose Stand-alone-Version verfügbar
  • Mit Microsoft 365 Business Basic: $5/Benutzer/Monat (jährliche Verpflichtung)
  • Mit Microsoft 365 Business Standard: $12,50/Benutzer/Monat (jährliche Verpflichtung)

3. TeamSpeak

team speak

Discord-Nutzer lieben die kristallklare Sprachverbindung der Plattform, aber TeamSpeak, das ebenfalls als Kommunikationszentrum für Spiele begann, macht Discord in Sachen Voice-over-IP Konkurrenz.

Allerdings ist die Text-Chat-Funktion von TeamSpeak begrenzt und es gibt keine Video-Option. TeamSpeak ist in erster Linie für Teams gedacht, die nur über Sprachanrufe in Kontakt bleiben möchten.

Warum TeamSpeak besser für das berufliche Umfeld ist, als Discord

TeamSpeak ist vor allem wegen seiner Sicherheit berühmt. Diese Lösung verfügt über eine militärische Verschlüsselungstechnik sowie über eine dezentralisierte Serverinfrastruktur und sammelt keine Benutzerdaten. TeamSpeak bietet den Benutzern ebenfalls eine erweiterte Kontrolle über die Tonqualität.

„Es verfügt über eine elektronische Mikrofon-Lautstärkeregelung, die Hintergrundgeräusche und Echos auf ein optimales Niveau einstellt”, sagt Jeremy Owens, CMO von Seriously Smoked, als er beschreibt, warum er den Service mag.

Kosten

4. Zulip

zulip

Zulip kombiniert einen Slack-ähnlichen Text-Chat mit einer E-Mail-ähnlichen Organisation. Dadurch ist diese Lösung ideal für die gleichzeitige Echtzeit- und asynchrone Kommunikation.

Zulip schafft diesen Spagat, indem alle Streams (ihre Version von Nachrichtenkanälen) ein Label tragen müssen, das die Organisationskraft von E-Mail-Betreffzeilen widerspiegelt. Auf diese Weise bleiben die Themen in klaren, getrennten Threads. Allerdings bietet Zulip keine Sprach- oder Videokonferenzen an.

Warum Zulip besser für das berufliche Umfeld ist als Discord

Textchats lassen sich mit Zulip leichter nach Themen organisieren. Außerdem ist Zulip eine Open-Source-Lösung, sodass Entwickler die Software anpassen können. „Das herausragendste Merkmal ist die Möglichkeit, eigene Bots zu erstellen”, sagt Kim.

Kosten

  • Kostenlose Cloud-Version mit niedrigeren Obergrenzen für historische Daten und Dateispeicher
  • Cloud Standard: $6,67/Person/Monat bei jährlicher Abrechnung ($8/Person bei monatlicher Abrechnung)
  • On-Premise Enterprise: Preise auf Anfrage

5. Zoho Cliq

cliq

Cliq, ein weiterer Konkurrent von Slack, bietet Sprach-, Video- und Text-Chat sowie Kollaboration-freundliche Tools wie Erinnerungen, ein digitales Whiteboard für die visuelle Zusammenarbeit in Chat-Fenstern und eine Vielzahl von Business-Tech-Integrationen.

Warum Zoho Click besser für das berufliche Umfeld ist als Discord

Cliq wurde eindeutig für Geschäftsabläufe entwickelt. Durch die Integration von Drittanbietern und die Kennzeichnung von Nachrichten („to-do”, „wichtig“, “weiterverfolgen”) können Sie nicht nur kommunizieren, sondern auch Aufgaben mit anderen Teams teilen.

Kosten

  • Kostenlose Version mit niedrigeren Beschränkungen für Suchvorgänge, Speicherplatz und Teilnehmer
  • Unbegrenzter Plan (jährlich bezahlt): $0,90/Benutzer/Monat bis $2,70/Benutzer/Monat, abhängig von der Anzahl der Benutzer
  • Unbegrenzter Plan (monatlich bezahlt): $1 bis $3/Benutzer/Monat, abhängig von der Anzahl der Benutzer

Discord ist eine großartige Lösung für die soziale Nutzung und für Gaming, aber diese Discord-Alternativen sind wahrscheinlich besser für den Arbeitsplatz geeignet. Da es in der obigen Liste so viele kostenlose Angebote gibt, empfehlen wir Ihnen, einige davon zuerst auszuprobieren, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Kommentar abschicken:

Jotform Avatar
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Kommentieren:

Podo Comment Schreiben Sie den ersten Kommentar.