DocuSign Preispläne Übersicht | Wie viel kostet DocuSign?

DocuSign ist mehr als nur ein Sammler für elektronische Unterschriften – es ist ein komplettes Tool zur Verwaltung des Vertragslebenszyklus. DocuSign nutzt einige der leistungsstärksten und fortschrittlichsten Technologien, die es gibt, um Sie bei der Aushandlung von Bedingungen, der Analyse von Vereinbarungen und der Annahme von Zahlungen zu unterstützen. Es bietet sogar notarielle Dienste an.

Man könnte denken, dass ein solch fortschrittlicher Service ein Vermögen kostet. Werfen wir einen genaueren Blick auf das, was sie bieten.

Die kostenlose Version

Mit der kostenlosen Version von DocuSign können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Dokumenten unterschreiben – Sie müssen sich lediglich für ein Docusign-Konto anmelden. Allerdings können Sie keine Dokumente zum Unterschreiben an andere senden.

Diese Funktion ist bei den meisten E-Signatur-Apps selbstverständlich. DocuSign bietet auch eine 30-tägige kostenlose Testversion an, damit Sie die erweiterten Funktionen ausprobieren können.

Der Personal-Plan

Diese Stufe bietet nur wenig mehr, als Sie von den meisten anderen E-Signatur-Tools kostenlos erwarten würden. Es umfasst nur fünf E-Signatur-Anfragen pro Monat und eine begrenzte Anzahl von Funktionen.

DocuSign bietet Ihnen mit diesem Tarif eine unbegrenzte Anzahl von Vorlagen. Vorlagen sind Dokumente wie Standardverträge, die Sie speichern und mehrfach wiederverwenden können. Diese Vorlagen ermöglichen es Ihnen, grundlegende Formularelemente wie Name, E-Mail und Kontrollkästchen hinzuzufügen.

Auf dieser Stufe können Sie auch einige anständige Integrationen erwarten. DocuSign lässt sich mit Salesforce, Google Drive, Microsoft 365 und mehr integrieren. Darüber hinaus verfügt es über eine mobile App, mit der Sie Ihre Dokumente auf mobilen Geräten verwalten und unterschreiben können.

Wie bereits erwähnt, können Sie nur eine begrenzte Anzahl von Signaturanfragen pro Monat versenden, aber die Realität ist ein wenig komplizierter als das. Sie können eine beliebige Anzahl von Dokumenten an beliebig viele Personen auf einmal senden, aber das zählt als ein “Senden”.

Trotz der geringen Anzahl der erlaubten Unterschriften bietet Ihnen diese Stufe eine Menge Optionen.

Der Standard-Plan

Diese Stufe bietet Ihnen alles, was Sie mit dem Personal-Plan erhalten, sowie eine unbegrenzte Anzahl von Signaturanfragen. Seine Funktionen können Ihnen außerdem helfen, professioneller auszusehen und besser zu kommunizieren.

Erstens können Sie das Branding Ihrer E-Mails und anderer Kundenkommunikation anpassen, um ein professionelleres Aussehen zu erzielen. Außerdem können Sie durch Kommentare, Erinnerungen und Benachrichtigungen besser über Dokumente kommunizieren. Außerdem können Sie bei persönlichen Besprechungen elektronische Unterschriften auf Ihrem Mobilgerät akzeptieren.

Der Business-Pro-Plan

Dieser Plan ist ein großer Schritt nach oben gegenüber dem Standard-Plan. Sie erhalten alle Funktionen der vorherigen Pläne und zusätzlich einige der großartigen erweiterten Spielzeuge, die DocuSign bietet.

In dieser Stufe können Sie Formulare verwenden, um Zahlungen einzuziehen und erweiterte Felder mit bedingter Logik hinzuzufügen. Ihre Formulare können Anhänge akzeptieren. Und Sie können Dokumente auf Ihrer Website veröffentlichen und Links zum schnellen Unterschreiben an andere senden.

Dieser Plan bietet auch Tools, die die Kommunikation noch weiter verbessern. Sie können nun leichter zusammenarbeiten und Änderungen an Dokumenten vorschlagen. Und Sie können Dokumente an große Gruppen in großen Mengen versenden.

Eine weitere Funktion in diesem Tarif ist die erweiterte Authentifizierung. Sie können die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren und gegen einen Aufpreis sogar eine SMS-Verifizierung verlangen.

Erweiterte Lösungen (Plan auf Unternehmensebene)

Die fortschrittlichsten Funktionen von DocuSign sind in dieser Stufe eingeschlossen. Aber das ist nicht überraschend – viele Unternehmen bieten maßgeschneiderte Lösungen auf Unternehmensebene an. DocuSign hätte das auch anbieten können, aber stattdessen konzentriert sich das Unternehmen auf das Angebot fortschrittlicher, anspruchsvoller Tools.

IT- und Softwareentwickler erhalten erweiterte Integrationen und Konnektoren. Sie erhalten außerdem Zugriff auf DocuSigns API und eingebettete Unterschriften, so dass Ihre Nutzer direkt auf Ihrer Website oder App unterschreiben können. Und die Software von DocuSign arbeitet mit Ihrem internen Single Sign-On (SSO) Anbieter zusammen, so dass sich Ihre Mitarbeiter mit demselben Benutzernamen und Passwort anmelden können, das sie auch für andere Systeme verwenden.

Auch bei diesem Tarif erhalten Sie mehr Kontrolle über die Implementierung, einschließlich fortschrittlicher und standardkonformer Tools zur Identitätsprüfung und Authentifizierung. Außerdem erhalten Sie Zugriffskontrolle auf Verwaltungsebene und anpassbare Nutzungsbeschränkungen.

Die Enterprise-Stufe ist viel stärker auf die Unterstützung Ihres Unternehmens ausgerichtet. Sie bietet branchenspezifische Module, um das Angebot von DocuSign besser an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anzupassen. Die Branding-Optionen sind auf dieser Stufe noch besser und Sie erhalten Kundensupport auf Unternehmensniveau.

DocuSign verfügt über eine Reihe von Tools, die für sich genommen eigenständige Produkte sein könnten. Sie sind nur für Unternehmenskunden verfügbar. Das bereits erwähnte Lebenszyklusmanagement ist nur auf dieser Stufe verfügbar, ebenso wie Tools für Vertragsverhandlungen, die Generierung von Vereinbarungen, KI-Einsichten und mehr.

Für Entwickler

DocuSign hat die kluge Entscheidung getroffen, Entwicklern unbegrenzten und kostenlosen Zugang zu seiner API zu gewähren. Sie erhalten sogar Zugang zu Funktionen auf Unternehmensebene – allerdings nur zu Testzwecken.

Sobald Sie bereit sind, Ihre Lösung in Betrieb zu nehmen, gibt es ein separates Preismodell, das deutlich mehr kostet als die Software-as-a-Service (SaaS) Tools von DocuSign. Aber wenn Sie eine maßgeschneiderte Lösung erstellen möchten, um sie an Kunden zu verkaufen, könnte es sich lohnen. Und wenn Sie für einen Enterprise-Plan zahlen, ist der API-Zugang inbegriffen.

Für Immobilienmakler

Die Enterprise-Ebene von DocuSign bietet branchenspezifische Module. Aber es gibt auch einen separaten Plan für Immobilienmakler, der außerhalb des Unternehmensangebots verfügbar ist.

Es handelt sich dabei sogar um einen eigenständigen Service mit eigener Preisgestaltung. Der Funktionsumfang und die Preise sind mit dem Standardplan von DocuSign vergleichbar, aber es gibt einige Funktionen, die speziell auf die Bedürfnisse von Immobilienmaklern und Mitgliedern der National Association of Realtors zugeschnitten sind.

Erweiterte Formulare und kostenlose Unterschriftsanforderungen

Einige der Funktionen im Business Pro Plan von DocuSign sind nett, aber sie sind ziemlich teuer. Und es wäre schön, wenn Sie zumindest ein paar kostenlose Unterschriftsanfragen erhalten würden, wenn Sie gerade erst anfangen. Jotform kann Ihnen bei diesen beiden Problemen helfen.

Mit Jotform erhalten Sie alle Formular-Tools, die wir in unserer kostenlosen Version anbieten. Das bedeutet, dass die fortgeschrittenen Formulare, die Zahlungserfassung und die Anhänge, die Sie mit dem Top-Tier von DocuSign erhalten, mit Jotform kostenlos zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus können Sie mit einem kostenlosen Plan insgesamt 100 Unterschriften erfassen. Wir sind zuversichtlich, dass Sie mit uns wachsen können, bis Sie eine kostenpflichtige Stufe benötigen.

Und noch besser: Wir zwingen Sie nicht, sich zwischen Jotform und DocuSign zu entscheiden. Wenn Sie sich jemals entscheiden, DocuSign für einige seiner fortgeschrittenen Funktionen zu nutzen, lässt sich Jotform nahtlos damit integrieren.

Jotform Sign

Foto von Pixabay

Kommentar abschicken:

Jotform Avatar
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Podo Comment Schreiben Sie den ersten Kommentar.