Warum ist Jotform sicher?

Die Gewährleistung des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Sie können beruhigt sein, denn wir treffen alle Vorkehrungen, um Ihnen einen Online-Formular-Service mit hoher Sicherheit zu bieten.

256 Bit SSL
Unabhängig von Ihrem Plan werden alle Ihre Formulare über eine sichere 256-Bit SSL (Secure Socket Layer) Verbindung, die ein SHA256 Zertifikat verwendet, bereitgestellt. Dies ist der branchenübliche Schutz. Read more
Encrypted Forms
Verschlüsseln Sie Ihre Formulare, um sicherzustellen, dass die Antworten in einem sicheren Format übertragen und gespeichert werden, sodass niemand sonst sie lesen kann. Die Antworten werden auf dem Computer des Benutzers mit RSA 2048 verschlüsselt und dann sicher auf unsere Server übertragen und gespeichert. Read more
PCI Certification
Jotform ist PCI DSS Service Provider Level 1 konform, die höchste Sicherheitsstufe, die Sie als Zahlungsdienstleister erreichen können. Read more
GDPR Compliance
Jotform ist mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) der Europäischen Union konform, die für Unternehmen gilt, die personenbezogene Daten von oder über EU-Bürger sammeln. Read more
CCPA Compliance
Jotform hält sich an das kalifornische Verbraucherschutzgesetz (CCPA), das unter anderem den Verkauf persönlicher Daten von Einwohnern Kaliforniens ohne deren Zustimmung untersagt. Read more
HIPAA-Friendly Forms
Mit den HIPAA-Funktionen von Jotform können Gesundheitsdienstleister Patientendaten über Formulare erfassen, die die HIPAA Compliance ermöglichen. Eine Geschäftspartner-Vereinbarung (Business Associate Agreement, BAA) ist auf Anfrage ebenfalls erhältlich. Mehr lesen
SOC 2 Compliance
Jotform hat sich verpflichtet, alle fünf SOC 2 Trust Service-Prinzipien einzuhalten: Sicherheit, Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Datenschutz und Integrität der Verarbeitung. Wir bieten unseren Enterprise-Kunden eine SOC 2 Compliance-Lösung an. Erfahren Sie mehr darüber, wie Jotform Enterprise die Daten Ihres Unternehmens schützt. Mehr lesen
FERPA Compliance
Wir arbeiten mit Bildungseinrichtungen zusammen, um Transparenz in Bezug auf die Handhabung und Verarbeitung persönlicher Daten von Schülern in unseren Formularen, Apps und anderen Produkten zu gewährleisten und Compliance mit dem FERPA sicherzustellen. Mehr lesen
General Legal Compliance
Zusätzlich zu den Captchas, die Sie im Formular verwenden können, bieten wir mehrere andere Optionen, um Ihre Formulare vor Spammern zu schützen. So können Sie zum Beispiel nur eine Antwort per IP-Adresse oder Computer zulassen oder Ihr Formular ab einem gewissen Zeitpunkt oder einer gesetzten Anzahl an Antworten deaktivieren.
Spam Protection
Zusätzlich zu den Captchas, die Sie im Formular verwenden können, bieten wir mehrere andere Optionen, um Ihre Formulare vor Spammern zu schützen. So können Sie zum Beispiel nur eine Antwort per IP-Adresse oder Computer zulassen oder Ihr Formular ab einem gewissen Zeitpunkt oder einer gesetzten Anzahl an Antworten deaktivieren. Read more
Form Privacy
Unter den Privatsphäre-Einstellungen Können Sie den Zugriff auf Ihre Daten einschränken, je nachdem, welchen Grad der Privatsphäre Sie wählen. Sie können auch das Kopieren Ihrer Formulare verbieten oder ein Log-in anfordern, um auf eine Formular-Antwort zugreifen zu können (dies ist standardmäßig durch eine eindeutige URL geschützt).
HECVAT
Jotform verwendet das Higher Education Community Vendor Assessment Toolkit (HECVAT), um die Sicherheit unseres Enterprise-Produkts zu bewerten und unseren Partnern im Bildungsbereich höchste Sicherheitsstandards zu garantieren. Lesen Sie mehr darüber. Mehr lesen
How can you make your forms even safer?

Wie können Sie Ihre Formulare noch sicherer machen?

In Jotform gibt es mehrere Sicherheitsoptionen für Ihre Daten. So können Sie ganz einfach den Grad an Datenschutz und Sicherheit wählen, den Sie für Ihre Formulare wünschen.

Encrypt your forms
You can easily encrypt your forms to secure and protect your submission data. Simply select the form you’d like to encrypt, verify your account, and create your own custom encryption password. This way, no one but you will be able to access your data. Because you can create and store your password as you see fit, instead of using a randomly generated digital key, you’ll never lose access to your encrypted data.Learn more about how to encrypt your forms.File uploads aren’t covered by this feature. Read about how to keep your file uploads secure.
Set the privacy of your forms and data
Der Zugriff auf die Formularantworten ist geschützt und erfordert standardmäßig ein Einloggen in den Account, zu dem das Formular gehört. Sie können allerdings Personen in Ihrem Unternehmen Zugriff gewähren oder die Daten öffentlich zugänglich machen. Da Sie alleiniger Eigentümer Ihrer Formulare und Formular-Antworten sind, wird der Zugriff auf ihre Daten nur mit Ihrer Zustimmung erlaubt, wenn Sie ein Integrations-Widget und/oder eine App verwenden. Seien Sie versichert, dass wir Ihre Daten mit äußerster Vertraulichkeit behandeln.
Two-factor Authentication (2FA)
Erhöhen Sie die Sicherheit Ihres Jotform-Kontos mit unserer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Wenn 2FA aktiviert ist, erhält Ihr Konto eine zusätzliche Sicherheitsebene, da neben Ihrem Passwort eine zweite Form der Verifizierung erforderlich ist. Schützen Sie Ihre Daten und verhindern Sie unbefugten Zugriff mit dieser erweiterten Sicherheitsmaßnahme.
Keep your European user data in EU servers

You can store your data in the European Union (EU) by enabling the appropriate option in the Data tab of your account settings. After confirmation, your form data will be moved to our European servers in Frankfurt, Germany, run by Google. Once the transfer is complete, you’ll be automatically redirected to eu.jotform.com upon login. There’s no need to worry about the safety of your data. Jotform complies with the EU’s General Data Protection Regulation.

With Jotform Enterprise, you can use geolocalization to host form data on servers in almost any part of the world. Since many countries — including Australia — have laws requiring this, it can be an invaluable tool for global businesses.

Back up your data

You can back up your data with a single click from the Data tab in your account settings. When you trigger a backup operation, we start preparing a single ZIP file that contains the HTML code for your forms, a CSV export of your form submissions, and any uploaded files.

These backups can either be downloaded or stored in our database. If you wish to back up your forms only, it’s also possible to download their source code in zip format and store it in your local storage from the Publish options.

Keep your forms safe from spammers

Jotform offers two different CAPTCHA alternatives to make it difficult for bots to fill out your form, while still keeping it easy for form responders. You can either use a basic CAPTCHA or reCAPTCHA, as provided by Google.

We’ve also implemented multiple coding checks within the submission process to analyze if the submission is coming from a person. If spam does get through, our 24/7 support team will help identify the cause and credit your account, if necessary.

For additional spam protection, you can also limit submissions to your form so that only one submission can be made from one IP address, or one computer. If you prefer, you can also enable both for greater protection. Furthermore, you may also choose for your forms to be disabled at a specific time or after a specific submission limit has been reached.

Service level agreements

Jotform has a near perfect uptime ratio of 99.9 percent, so you’ll always be able to access your data. You can check Jotform’s operational status in real time. Our Jotform Enterprise service promises to meet the error response rates, resolution times, and uptime ratios outlined in your specific service level agreement (SLA). If these goals aren’t met, you will receive a partial refund as agreed upon in your signed Enterprise agreement.

What other measures do we take to protect your data?

Welche anderen Maßnahmen treffen wir, um Ihre Daten zu schützen?

Wenn es um die Formular-Sicherheit, hohe Verfügbarkeit oder Performance geht, gehen wir gerne einen Schritt weiter. Wir machen unsere Hausaufgaben, um unseren Service sicher zu halten.

Data centers

Jotform servers are colocated in a cloud-based architecture with Google Cloud and Amazon Web Services (AWS). Google Cloud data centers are hosted in Iowa (U.S.) and Frankfurt (Germany, EU). AWS data centers are located in Virginia (U.S.) and Frankfurt (Germany, EU).

Google Cloud servers host our redundant application and data servers in active-active configuration, and all data is replicated to AWS servers on an hourly basis for backup purposes. This provides platform-level redundancy in addition to the redundancy obtained with multiple servers within a single platform. In case we need to switch from the primary platform (Google Cloud) to the secondary platform (AWS), this architecture helps us recover from a platform-level outage. All data remains in-region, so EU data always resides in the EU.

Hosting Jotform on these major cloud platforms also provides us with some extra benefits through implementation of security best practices in areas like hardware life cycle management, physical security, and network infrastructure. Our servers are regularly updated and patched.

Local data residency center locations

If you’re a Jotform Enterprise user, you can choose the physical location of your local cloud data residency center and host your data in any part of the world. This is especially important for complying with data privacy rules and location requirements in places such as Australia, Canada, the U.K., and the EU. Whether you choose to keep your data server close to home or your audience, you’ll enjoy better security, reliability, and site latency. Only users and admins within your Enterprise account will be able access your data server.

Backup policy/business continuity

We continuously replicate your data between multiple servers hosted by our primary service provider, Google Cloud (back up in real time). Additionally, all data is replicated to AWS (our secondary platform) by way of hourly snapshots. Each snapshot is stored for 30 days in the cloud environment. All data remains in-region, so EU data always resides in the EU zone.

Single Sign-On (SSO)

With a Jotform Enterprise account, you can use Single Sign-On. A third-party login boosts security while making it easier for your employees to work together to run your business. You have multiple login methods to choose from, as well as options to track user actions and maintain control of your account’s security.

Jotform Enterprise supports SAML user authentication and popular SSO solutions such as Active Directory, Okta, Google, and OneLogin.

You can also use SSO to protect internal forms with Jotform Enterprise. Users will have to be authenticated before they can view your form. That way, when you collect sensitive employee data, you can ensure the person submitting the form is who they say they are.

Encouraging best coding practices

In addition to implementing features that increase security, we maintain best practices on the back end to ensure that your account remains secure. We monitor sessions to restrict access to your account appropriately, and have constructed Jotform so that every account is isolated.

We have safeguards in place to detect common attacks, such as SQL injection and cross-site scripting. Most importantly, we actively review our code for potential security concerns (in addition to evaluating all user feedback) so that we can address any issues as they arise. Our privacy statement speaks to our level of commitment in ensuring your data isn’t misused.

All developed code is deployed to the production environment only after certain procedures, including test runs on staging systems. Our continuous deployment system and development process allow us to rapidly update and patch our system whenever needed.

Security audits

PCI scans are regularly performed to detect any kind of vulnerability in our publicly available interfaces. Each quarter, internal and external Approved Scanning Vendor (ASV) tests are performed for PCI. In addition to these PCI scans, penetration tests are performed periodically.

We also have a bug bounty program for which we pay outside parties to report vulnerabilities. This ensures that we are the first to know about any bugs. We fix all high-priority issues reported to our bug bounty program as quickly as possible.

Network security

We have an outside routing layer from CloudFlare that provides basic filtering to handle and manage any potential DDoS (denial of service) attacks. Security scans are performed periodically as described in the audits/VA/PT chapter. Our servers are configured to allow only the absolute minimum level of access needed to maintain them.

All unnecessary users, protocols, and ports are disabled and monitored. Our employees are able to access the servers only through a virtual private network using a 2048-bit encrypted connection with private keys. In addition to third-party security services, our experienced development operations team continuously monitors any suspicious behavior for the entire system.

Account security

All account information is automatically encrypted when transferred. Only you have access to your forms and submissions. You may add multiple users to your account with Jotform Enterprise.

Customizable security options

No matter what industry you work in, Jotform wants to help create the perfect security controls for your needs. As an Enterprise user, you can easily request to enable, disable, or add specific security settings to your local data residency center. Contact our Enterprise team to learn more.

FAQ

Ihre Suche nach "{searchValue}" ergab keine Ergebnisse.

  • Verfügen die Formulare über Sicherheitsfunktionen?

    Ja, Ihre Formulare werden über eine sichere 256-Bit Secure Sockets Layer (SSL)-Verbindung gespeichert. Wenn Sie Ihre Formulare verschlüsseln, sind Ihre Antworten durch Ihr individuelles Passwort geschützt. Darüber hinaus können Sie zusätzliche Datenschutz- und Spamschutzmaßnahmen aktivieren, wie im Abschnitt „Wie können Sie Ihre Formulare noch sicherer machen?“

  • Speichern Sie alle verschlüsselten Formulardaten? Senden Sie Benachrichtigungen für verschlüsselte Formulare?

    Wenn Sie Ihre Formulare verschlüsseln möchten, werden Ihre Antworten verschlüsselt übertragen und gespeichert. Die Benachrichtigungs-E-Mails für diese Formulare sind nicht verschlüsselt und enthalten daher keine Antwortdaten.

  • Sind meine Daten sowohl bei der Übertragung als auch im Datenspeicher geschützt, wenn ich Ihr System verwende?

    Ja, wenn Sie Ihr Formular verschlüsseln, werden Ihre Antwortdaten während der Übertragung zu unserem Server mit einer 256-Bit-SSL-Verschlüsselung verschlüsselt. Sobald die Daten unseren Server erreicht haben, wird die SSL-Verschlüsselung entschlüsselt und Ihre Daten werden verschlüsselt auf unserem Server gespeichert. Nur der Inhaber des Verschlüsselungskennworts kann auf Ihre Formulardaten zugreifen.

  • Können Suchmaschinen meine Formulardaten indexieren?

    Jotform hält Suchmaschinen davon ab, Antworten zu indexieren. Benutzer können auch den Zugang zu Antworten auf ihre eigenen Konten beschränken, wenn sie dies wünschen, und ihre Antworten für die Öffentlichkeit unzugänglich machen.

  • Wie werden hochgeladene Dateien meiner Formulare gespeichert?

    Für Dateien, die in Ihre Formulare hochgeladen werden, wird eine hochkomplexe URL generiert. Diese Dateien können nur von Personen heruntergeladen werden, die über diese URL verfügen. Wenn Sie für Ihre Uploads ein höheres Sicherheitsniveau wünschen, können Sie den Zugang einschränken, indem Sie für den Download eine Anmeldung bei Jotform verlangen. Lesen Sie mehr über diese Sicherheitsfunktion.

  • Verarbeitet Ihre Organisation Kreditkartentransaktionen oder -informationen? Wenn ja, sind Sie PCI DSS-konform?

    Jotform ist nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) als Service Provider der Stufe I zertifiziert, der höchstmöglichen Sicherheitsstufe für Unternehmen, die Kreditkartenzahlungen verarbeiten. Obwohl die meisten Zahlungen über die Websites der Zahlungsdienstleister erfolgen, werden Kreditkarteninformationen für Dienste wie PayPal Payments Pro, Authorize.net, Worldpay US und PayJunction auf unseren PCI-konformen Servern verarbeitet, aber nicht gespeichert.

  • Was sind Jotforms Sicherheitsstandards (HTTPS / Verschlüsselung)?

    Standardmäßig verwendet Jotform den Verbindungsstandard TLSv1.2 zusätzlich zur SHA256/RSA-Verschlüsselung für HTTPS. Für die Verschlüsselung von Antworten verwendet Jotform 2048 Bit RSA-Schlüssel.

  • Wie verhindern Sie XSS und SQL Injections?

    Wir wenden Best Practices an, um solche Sicherheitslücken zu verhindern, und wir überprüfen unseren Code aktiv auf potenzielle Sicherheitsrisiken. Darüber hinaus werten wir alle Benutzerrückmeldungen und Bug Bounty-Programm-Meldungen in kürzester Zeit aus.

  • Welche Sicherheitsmaßnahmen werden gegen betrügerische Angriffe eingesetzt?

    Wir verwenden CloudFlare zum Schutz vor Spam, Phishing und DDOS-Angriffen und OSSEC zur Erkennung von Eindringlingen und zur Überwachung unserer Server.

  • Wer hat Zugang zu den gesammelten Informationen in unserer Datenbank bei Jotform?

    Unsere Server haben einen nach Netzwerk und Authentifizierungsebene beschränkten Zugriff. Auf Netzwerkebene ist nur eine begrenzte Anzahl von VPN-Zugangspunkten erlaubt, und der Rest der Verbindungsanfragen wird von unserer Firewall vollständig blockiert. Auf der Authentifizierungsebene haben nur das Development Operations-Team und unser CTO und CEO Berechtigungen für den Zugriff auf diese Server.

  • Führen Sie interne oder externe Untersuchungen auf Sicherheitslücken oder Belastungstests durch?

    Neben internen und externen PCI-Scans führen wir regelmäßig Penetrationstests durch und betreiben ein Bug-Bounty-Programm, über das externe Experten Sicherheitslücken melden können. Erfahren Sie mehr über unsere Sicherheitspraktiken in unserem Blog oder im Abschnitt Sicherheitsaudits.

  • Wie sieht die Richtlinie Ihres Unternehmens in Bezug auf die Passwort-Komplexität aus?

    Wir haben keine Richtlinie zur Passwortkomplexität. Passwörter werden mit Salt und SHA-256 verschlüsselt.

  • Verfügt Ihr Unternehmen über eine Richtlinie zur Erkennung von Eindringlingen?

    Jotform verfügt über HIDS-Instanzen (Host Intrusion Detection System) auf den Anwendungsservern und NIDS-Instanzen (Network Intrusion Detection System) in den Entwicklungsbüros. Darüber hinaus werden gemäß den PCI-Anforderungen Richtlinien zur Erkennung von Angriffen angewendet.

  • Welche Art von Sorgfaltsprüfung wird bei Mitarbeitern Ihrer Organisation durchgeführt?

    Alle Jotform-Mitarbeiter müssen zum Zeitpunkt der Einstellung ein strenges Auswahlverfahren durchlaufen. Zusätzlich müssen alle Mitarbeiter eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) unterzeichnen und sind an diese gebunden.

  • Welche Datensicherheitsmaßnahmen hat Ihr Datenzentrum? Gibt es Zertifikate in Bezug auf Datensicherheit, Datenvertraulichkeit, sichere Übertragung von Daten? Ist Ihr Rechenzentrum SOC 2-konform?

    Alle Rechenzentren, in denen wir unsere Server hosten, erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards. Unsere primäre Plattform ist Google Cloud, die den Standards SSAE16 / ISAE 3402 Type II, SOC 1, SOC 2, SOC 3, ISO 27001, ISO 27017 (Cloud Security), ISO 27018 (Cloud Privacy) und PCI DSS v3.2 entspricht. Google Cloud ermöglicht auch die Einhaltung von HIPAA. Weitere Informationen zur Compliance von Google Cloud finden Sie unter https://cloud.google.com/security/compliance.

  • WO ist das Datenzentrum? Haben Sie hauseigene Server?

    Jotform verlässt sich für alle Hosting-Bedürfnisse auf Google Cloud und AWS im Rechenzentrum und betreibt keine eigenen Server. Eine aktuelle Übersicht der Cloud-Hosting-Standorte finden Sie im Bereich Rechenzentren.

  • Werden Ihre Systeme auf Sicherheitslücken getestet?

    Ja, unsere Systeme werden regelmäßig gegen externe und interne Gefahren getestet.